Dänische Verteidigungsnovelle beschlossen

Nach Monaten innenpolitischer Diskussionen und Verspätungen nahm das dänische Parlament mit Ausnahme der sozialistischen Parteien die Verteidigungsnovelle 2018–2024 an. Politisch ist es ein klares Bekenntnis zur Bündnistreue und die Weiterführung bestehender internationaler Verpflichtungen, während die beschlossenen Prioritäten einen mittelfristigen Kurswechsel
hin zu Missionen nahe der Landesgrenze und dem NATO-Operationsraum andeuten. Bei der Vorstellung unterstrich….

(Quelle MF 6/2018)

Download (PDF, 88KB)

Bisher keine Kommentare.

Schreibe einen Kommentar