Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

23. Marineworkshop

27. September bis 29. September

der 23. Marineworkshop steht unter der Überschrift „Die Marine und ihre künftige Entwicklung als Beitrag für das Fähigkeitsprofil der Bundeswehr”.

Wir widmen uns also der Seekriegsführung als Teil des Ganzen.

 

Dabei werden wir uns im Schwerpunkt

      mit den Themen ASW (Anti Submarine Warfare), MW (Mine Warfare), AAW (Anti-Air Warfare) und BMD (Ballistic Missile Defence) befassen,

      die Lösung heutiger Herausforderungen als Schlüssel für zukünftige Fähigkeiten betrachten,

      einen Blick in die Welt der Forschung und neuer Technologien werfen und

      offen für Ihre Impulse aus dem weiten Feld der „Marinetechnik“ bleiben.

Wir möchten Ihre Dienststelle, Ihr Unternehmen oder Ihre Forschungseinrichtung heute einladen, sich am Call for Papers zu beteiligen und einen Vortragsvorschlag einzureichen.

Details entnehmen Sie bitte der Anlage.

Ebenfalls möglich ist die Anmeldung für Besucher und Aussteller auf unserer Homepage: https://veranstaltungen.dwt-sgw.de/de/veranstaltungen?v=24&f=i

Wir freuen uns auf Ihre Beiträge und schon jetzt auf unser Widersehen bzw. Kennenlernen in Linstow.

Mit freundlichen Grüßen

Bernd Kögel

Oberst a.D. Dipl.-Ing. Dipl.Wirt.-Ing. Bernd Kögel

Geschäftsführer der Studiengesellschaft der DWT mbH

Hochstadenring 50, 53119 Bonn

Tel.:   +49 228 410 98 11

bernd.koegel@dwt-sgw.de, www.dwt-sgw.de

Corona-Info: Die Sicherheit unserer Gäste, Geschäftspartner und Mitarbeiter steht für uns an erster Stelle. Daher führen wir unsere Veranstaltungen erforderlichenfalls mit einem Hygienekonzept durch, das der dann geltenden Corona-Schutzverordnung entspricht. Dazu gehört ggf. auch die lageabhängige Begrenzung der Teilnehmerzahl. Wird die für den Vortragssaal zu diesem Zeitpunkt zulässige Höchstteilnehmerzahl erreicht, führen wir weitere Teilnahmewünsche auf einer Warteliste. Neben den Schutzmaßnahmen haben wir besonderes kulante Anmelde- und Stornierungsfristen vorgesehen. Die Anmeldung ist für Besucher ist bis einen Tag vor Konferenzbeginn möglich, Stornierung sind bis 5 Werktage vor der Tagung kostenfrei. Für Aussteller gilt die kostenfreie Stornierung bis fünf Wochen vor der Veranstaltung. Falls uns Corona zur Absage der Veranstaltung zwingen sollte, werden wir angemeldete Teilnehmer umgehend informieren und etwaig geleistete Teilnehmer- / Ausstellergebühren zurückerstatten.

Download (PDF, 1.21MB)

 

Details

Beginn:
27. September
Ende:
29. September

Veranstalter

Eine Veranstaltung der Studiengesellschaft der Deutschen Gesellschaft für Wehtechnik mbH

Veranstaltungsort

Van der Valk Resort Linstow
Krakower Chaussee 1
18292 Linstow,
Google Karte anzeigen