Anmerkungen zur Kraftstoffproblematik

Ab 1. Januar 2020 darf der Schwefelgehalt des in der weltweiten Schifffahrt eingesetzten Kraftstoffes 0,5 % (bis dahin 3,5 %) nicht überschreiten. In besonderen Schutzgebieten (Sulphur Emission control Areas/SECA) ist der Grenzwert noch niedriger angesetzt. (vgl. MF 10-2018 S. 28 ff). Je näher der Termin rückt, der für die Schifffahrt und deren Umfeld eine tiefgreifende Bedeutung hat, desto größer wird die Zahl der Kommentatoren und Kritiker,….
(Quelle MF 12/2018)

Download (PDF, 68KB)

Bisher keine Kommentare.

Schreibe einen Kommentar