Maritime Technologie und Forschung

Wehrtechnische Dienststelle für Schiffe und Marinewaffen

Die Wehrtechnische Dienststelle für Schiffe und Marinewaffen, Maritime Technologie und Forschung (WTD 71) in Eckernförde hat eine lange Tradition. Bereits die Kaiserliche Marine erprobte ihre Torpedos in der Eckernförder Bucht und baute hier 1912 die Torpedoversuchsanstalt (TVA). Heute setzen für die WTD 71 rund 600 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter ihr Know-how zur Entwicklung, Erprobung und Beschaffung von Marinewaffensystemen ein. Wissenschaftler und Ingenieure, gut ausgebildete und erfahrene Techniker, Handwerker und Seeleute haben die
WTD 71 zur Fachkapazität der maritimen Wehrtechnik im Rüstungsbereich gemacht. Die Dienststelle besteht heute aus insgesamt neun über ganz Schleswig-Holstein verteilten Liegenschaften und gehört zum….

(Quelle MF 09/2016)

Download (PDF, 1.07MB)

Veröffentlicht unter:
Von: Doris Milkert

Doris Milkert

Hinterlassen Sie einen Kommentar





  • Kommende Veranstaltungen

    1. UNBEMANNTE SYSTEME VIII

      26. Oktober bis 27. Oktober