SECHS NEUE EM2040C FÄCHERLOTSYSTEME FÜR DEN KÜSTENBEREICH

Kongsberg 1

Auf sechs Schiffen der Wasser- und Schifffahrtsämter Bremen, Bremerhaven, Hamburg, Stralsund, Tönning und Wilhelmshaven werden hydrographische Messsysteme von Kongsberg Maritime nach- bzw. umgerüstet.
Im November 2014 konnte Kongsberg Maritime Hamburg die Ausschreibung der Wasserstraßen- und Schifffahrtsverwaltung des Bundes (WSV) für die Nach- bzw. Umrüstung von sechs neuen Fächerlot-systemen für sich entscheiden: auf den Schiffen BALTIC, JADE, NADIR, UWE JENS LORNSEN, WEDEL und ZENIT werden Flachwasser-Fächerlotsysteme vom Typ EM2040C/dual zum Einsatz kommen. Die Lieferung der ersten System-komponenten ist kürzlich erfolgt und die letzte Inbetriebnahme ist für 1.Quartal 2016 geplant. Die Installationen werden zum Teil parallel auf verschiedenen Werften durchgeführt.

Download (PDF, 350KB)

Veröffentlicht unter:
Von: Kongsberg

Kongsberg

KONGSBERG MARITIME

Kongsberg Maritime liefert innovative und bewährte Systeme für Navigation, Dynamische Positionierung, Schiffsautomation und Hydroakustik sowie Simulatoren für Trainingszwecke.

Seit über 15 Jahren entwickelt und fertigt Kongsberg Maritime erfolgreich AUV Systeme für die kommerzielle und militärische Anwendung. Die Entwicklung und Fertigung umfasst dabei das Fahrzeug selbst und die dazugehörige Schlüsselsensorik wie HISAS, Multibeam und Kameras. Eine Vielzahl weiterer Sensoren ist bereits erfolgreich integriert.

Mehr als 40 AUV Systeme wurden bisher ausgeliefert und 30 dieser Systeme befinden sich im operativen Einsatz. Für die militärische Anwendung im MCM Bereich wurden mehr als 10 Systeme vom Typ HUGIN 1000 an verschiedene Marinen der NATO-Mitgliedsstaaten für die Minensuche geliefert.

Kongsberg Maritime gehört zur Kongsberg Gruppe (KONGSBERG) mit Hauptsitz in der norwegischen Stadt Kongsberg. Der international agierende Technologiekonzern liefert moderne und zuverlässige Systemlösungen für die Öl- und Gasindustrie, kommerzielle Schifffahrt, Verteidigung sowie Luft- und Raumfahrtindustrie. Mit weltweit mehr als 6500 Mitarbeitern in über 25 Ländern ist der Konzern entsprechend der Branchen- und Tätigkeitsfelder in diese vier operativen Unternehmensbereiche unterteilt:

Kongsberg Maritime, Kongsberg Defence Systems, Kongsberg Protech Systems, Kongsberg Oil & Gas Technoligies.

www.km.kongsberg.com/de

Hinterlassen Sie einen Kommentar





  • Kommende Veranstaltungen

    1. UNBEMANNTE SYSTEME VIII

      26. Oktober bis 27. Oktober