Marine in Führung

Baltic Maritime Component Command

Die Bedrohungslage im Baltikum hat sich verschärft. Die NATO hat entschieden, eine mechanisierte Brigade über Bremerhaven nach Litauen zu verlegen, um eine glaubwürdige Abschreckung gegen eine Bedrohung am östlichen Rand des Bündnisgebietes sicherzustellen. Die Bundesrepublik
Deutschland wurde durch die NATO beauftragt, die Verlegung zu planen und durchzuführen. Der dafür gewährte zeitliche Vorlauf beschränkt sich auf nur wenige Wochen. Jede Verzögerung stellt eine diplomatische Lösung des Konflikts weiter in Frage …

(Quelle MF 10/2017)

Download (PDF, 121KB)

Bisher keine Kommentare.

Schreibe einen Kommentar