Kommentar: Es geht um den deutschen Marineschiffbau

In der europäischen maritimen Wirtschaft zeichnen sich wichtige Veränderungen ab. Kürzlich haben zwei Staatskonzerne, Italiens Fincantieri und Frankreichs Naval Group, einschließlich der kurz zuvor verstaatlich-ten Werft STX, angekündigt, künftig eng zusammenarbeiten und eine Allianz bilden zu wollen. Diese Pläne werden spürbare Auswirkungen auf den deutschen Schiffbau haben. Vordergründig geht es zwar vor allem um die Segmente Passagier- und Marineschiffbau, im Grunde aber um die Schiffbauindustrie in ihrer ganzen Breite,…

(Quelle MF 03/2019)

Download (PDF, 54KB)

Bisher keine Kommentare.

Schreibe einen Kommentar