Die zukünftige Flotte – Weltweit einsetzbar und durchhaltefähig

Die im Rahmen der Neuausrichtung der Bundeswehr verkleinerte Deutsche Marine muss auch künftig in der Lage sein, eine durchhaltefähige Beteiligung an lang andauernden weltweiten Einsätzen zur Konflikt- und Krisenbewältigung sicherzustellen. Kapitän zur See a.D. Dieter Stockfisch stellt in der Ausgabe Januar 2012 von ,,Europäische Sicherheit & Technik” vor, welche Flotte ihr dazu zur Verfügung stehen wird.

Download (PDF, 734KB)

Bisher keine Kommentare.

Schreibe einen Kommentar