Sensoren und Waffen der Zukunft

Maritime Unbemannte Systeme im Vormarsch

Unbemannte Systeme (Drohnen) sind heute schon bei fast allen Marinen im Einsatz. Ihre Weiterentwicklung/Leistungssteigerung zu autonom operierenden Systemen schreitet zügig voran. Überwasserdrohnen (USV/Unmanned Surface Vehicle), Unterwasser-Drohnen (UUV/Unmanned Underwater Vehicle) und fliegende Drohnen (UAV/ Unmanned Aerial Vehicle) befähigen Schiffe, Flugzeuge und Hubschrauber, sich außerhalb von Bedrohungsspektren zu halten und ihre Sensor- und Waffenreichweite beachtlich zu erweitern – nach der Devise „Sensoren und Waffen
verlassen das Schiff“.

(Quelle Leinen Los 12/2016)

Download (PDF, 252KB)

Bisher keine Kommentare.

Schreibe einen Kommentar