Spezialisierte Einsatzkräfte der Marine (SEK M) – Unauffällig und präzise, der etwas andere Auftrag.

Die Deutsche Marine ist im weltweiten Einsatz. Im Rahmen der Bündnisverpflichtungen der Bundesrepublik Deutschland beteiligt sich die Marine an internationalen Einsätzen zur Krisenbewältigung, Konfliktverhütung und Friedenssicherung. Der Schutz von Seeverbindungen in internationalen Gewässern ist für Deutschenland von vitalem Interesse. Sichere Seewege sind ein Garant für den freien Handel. Deutschland ist im Besonderen auf freie Seehandelswege angewiesen.

Die Deutsche Marine leistet einen wichtigen Beitrag zum Schutz von Seeverbindungen, aber auch für den Schutz von Küsten- und Territorialgewässern sowie von strategisch wichtigen Positionen. Darüber hinaus gibt es spezielle Einsätze, die besonders geschulte maritime Kräfte erfordern. Dazu unterhält die Marine Spezialisierte Einsatzkräfte (SEK M). Seit dem 25. November 2010 ist Fregattenkapitän Stephan Plath neuer Kommandeur der Spezialisierten Einsatzkräfte der Marine (SEK M).

Download (PDF, 676KB)

Bisher keine Kommentare.

Schreibe einen Kommentar