Maritime Bücher & Zeitschriften RSS Feed für diesen Bereich

Marine Bücher & Zeitschriften

Command Bridge für OPV und Küstenwachschiffe

Neuentwicklung für kleinere Einheiten Auf der letztjährigen EURONAVAL in Paris hat das Kieler Unternehmen Raytheon Anschütz eine Kombination von kommerziellen Command & Control Fähigkeiten und IMO-konformer Integrierter Navigation zu einem neuen, homogenen Brückensystem demonstriert. Die innovative Systemlösung, die auf den Markt für OPV’s, kleinere Marine- und Küstenwacheschiffe ohne eigene Operationszentrale an Bord abzielt, wird ab […]

Continue Reading 0

Kooperation zwischen Bundeswehr und Industrie

Möglichkeiten am Beispiel Unterseeboot Klasse 212A Die Deutsche Marine erprobt mit ihren U-Booten seit mehreren Jahren einen neuartigen Composite-Propeller, den die Firma ThyssenKrupp Marine Systems GmbH (TKMS) federführend zusammen mit in Deutschland ansässigen Unterauftragnehmern auf eigene Kosten entwickelt. Mit dem auf die Besonderheiten eines Unterseebootes zugeschnittenen Propeller sollen künftig höhere Geschwindigkeiten bei gleichen Drehzahlen und […]

Continue Reading 0

Neue Grosskaliberwaffe für die Deutsche Marine

„Rolling out the big guns” und „Naval Guns – a real comeback” so titelten vor einigen Jahren renommierte Marinefachzeitschriften. Forderungen nach Rückkehr zum Schlachtschiff vergangener Zeiten? Beileibe nicht. Doch die heutigen asymmetrischen Bedingungen erfordern von Kriegsschiffen die Fähigkeit, auf Landszenarien einwirken zu können … Weitere interessante Artikel finden Sie in der Ausgabe 3/2013 von “MarineForum”.

Continue Reading 0

Historisch Taktische Tagung

Die 53. HiTaTa im neuen Format Die 53. Historisch Taktische Tagung, die vom 8. bis 10. Januar 2013 im Congress Centrum der Damp Touristik GmbH im Ostseebad Damp stattfand, stand unter dem Thema: „Joint und Combined – Die Marine im TSK-gemeinsamen und multinationalen Umfeld“. In seiner Zusammenfassung forderte der Stellvertreter des Inspekteurs der Marine, Konteradmiral […]

Continue Reading 0

Carl von Clausewitz – Strategie im 21. Jahrhundert.

Fehlende strategische Konzepte in den Iran- und Afghanistan-Konflikten, in der anhaltenden EU-Finanz – und Stabilitätskrise sowie ein mangelnder öffentlicher Diskurs über Ziele und Mittel der Bundeswehr kennzeichnen die gegenwärtige politische Entscheidungslage in Deutschland. Erschwerend kommt hinzu, dass die Fähigkeit strategisch zu denken und zu handeln in der Politik, in der Wirtschaft und in den Streitkräften […]

Continue Reading 0

Koehler Highlights Maritime Kompetenz .

Moderne Sachbücher rund um maritime Themen – dafür steht der Name Koehler: Mit über hundert lieferbaren Titeln aus der maritimen Bücherwelt ist Koehlers Verlagsgesellschaft der bedeutendste Schifffahrtsverlag im deutschsprachigen Raum. Wir bringen Ihnen die schönsten Seiten der Schifffahrt nahe und sind selbst mitten drin im maritimen Geschehen, im Herzen Hamburgs, wo der Puls der Seeverkehrs- […]

Continue Reading 0

Nationaler Masterplan Maritime Technologien (NMMT) – Deutschland, Hochtechnologie-Standort für maritime Technologien zur nachhaltigen Nutzung der Meere .

Ziele des Masterplans Meerestechnik Der Nationale Masterplan Maritime Technologien verfolgt das Ziel, die Präsenz, Wahrnehmung und Wettbewerbsfähigkeit der deutschen Meerestechnik auf nationalen und internationalen Märkten zu erhöhen. Mit dem Ausbau der technologisch höchst anspruchsvollen Meerestechnik werden hochwertige Arbeitsplätze in einem Zukunftsmarkt von großer strategischer Bedeutung gesichert und geschaffen. Kompetenz und Vernetzung der deutschen Meerestechnik müssen […]

Continue Reading 0

Zweites Los der U-Boote Klasse 212A – Verbesserungen und Weiterentwicklungen .

Im November 2011 wurde U 35, das erste U-Boot aus dem zweiten Los der Klasse 212A, getauft. Kapitän zur See a.D. Dieter Stockfisch geht in der Ausgabe Februar 2012 von ,,Europäische Sicherheit & Technik” der Frage nach, durch welche Verbesserungen/Anpassungen und Weiterentwicklungen sich das zweite Los vom ersten unterscheidet.  

Continue Reading 0

Vom ,,Sensorkommando” zum Fähigkeitskommando für das Militärische Nachrichtenwesen Interview mit Brigadegeneral Thomas Robert Berghoff, Kommandeur des Kommandos Strategische Aufklärung .

Das Kommando Strategische Aufklärung (KSA) wurde am 17. Januar 2002 in Rheinbach in Dienst gestellt und verlegte nach der Auflösung des Zentrums für Nachrichtenwesen an den Standort Grafschaft-Gelsdorf. Im Rahmen der Neuausrichtung wurde aus dem bisherigen ,,Sensorkommando” das ,,Fähigkeitskommando für das Militärische Nachrichtenwesen der Bundeswehr” mit einem erweiterten Aufgabenspektrum mit Schwerpunkt auf der effektiven Unterstützung […]

Continue Reading 0

Spezialisierte Einsatzkräfte der Marine (SEK M) – Unauffällig und präzise, der etwas andere Auftrag.

Die Deutsche Marine ist im weltweiten Einsatz. Im Rahmen der Bündnisverpflichtungen der Bundesrepublik Deutschland beteiligt sich die Marine an internationalen Einsätzen zur Krisenbewältigung, Konfliktverhütung und Friedenssicherung. Der Schutz von Seeverbindungen in internationalen Gewässern ist für Deutschenland von vitalem Interesse. Sichere Seewege sind ein Garant für den freien Handel. Deutschland ist im Besonderen auf freie Seehandelswege […]

Continue Reading 0