Marine & Rüstung RSS Feed für diesen Bereich

Neues Bild

Ergänzungsbeschaffung K130

Verfügbarkeit erhöhen – Fähigkeiten verbessern Das Weißbuch 2016 als das Grundlagendokument für die sicherheitspolitische Lage der Bundesrepublik Deutschland und ihrer Verbündeten beschreibt die Aufgaben der Bundeswehr und deren Wahrnehmung mit dem vorhandenen Kräftedispositiv, dem „Single Set of Forces“. Es bestätigt die Refokussierung auf die Landes- und…. (Quelle MF 05/2017)

Continue Reading 0
MTG_LutzMertschat_lowrest

MTG Marinetechnik GmbH auf diesjähriger IMDEX Asia vertreten

Die deutschen Ingenieure halten Vortrag über den Beschaffungsprozess von Marineschiffen in der frühen Entwurfsphase Hamburg, April 2017. Die Beschaffung von Marineschiffen zeigt sich komplex und anspruchsvoll. Prozessbegleitende Beratung ist das A und O, um bereits frühzeitig zielführende Anforderungsanalysen, Personalkonzepte und Kosten-Risiko-Überprüfungen….

Continue Reading 0
Slider_Fuehrungsfaehigkeit2

Führungsfähigkeit

Bedarfsentwicklung bei Kommunikationsmitteln für die Marine Fragte man einen Angehörigen der Marine bis ca. zum Jahr 2000 nach den drei Säulen der Marine, war die korrekte Antwort „Flottenkommando – Marineunterstützungskommando – Marineamt“. Gelegentlich lautete die Antwort auch schon mal „Fernmelde – Fernmelde – Fernmelde“. Das war zwar die falsche Antwort, brachte aber zum Ausdruck, wie elementar abhängig die Marine von einer funktionierenden Kommunikation mit […]

Continue Reading 0
MF 02

Rüstungsplanungen der Marine

Es gibt nicht nur Großvorhaben Wenn man über Rüstungsvorhaben der Marine spricht, stehen in der Regel die wesentlichen Großvorhaben der Marine im Fokus. Da ist zunächst die im Zulauf befindliche Fregatte Klasse 125 zu nennen, deren erste Einheit „Baden-Württemberg“ sich derzeit in der Erprobung befindet und bis zur Jahresmitte 2017 in Dienst gestellt werden wird. […]

Continue Reading 0
wallner

Norwegen setzt bei U-Booten erneut auf Deutschland

Am 3. Februar 2017 gab die norwegische Regierung bekannt, dass Deutschland und nicht Frankreich als strategischer Partner für das U-Bootprojekt zur Sicherstellung der Nachfolge der ULA-Klasse aus-gewählt wurde. Ziel der Entscheidung sei die gemeinsame Beschaffung und das “lifetime management” identischer, auf der deutschen Klasse 212A basierender neuer U-Boote, hieß es in der Erklärung des Verteidigungsministeriums. […]

Continue Reading 0
Ingo Gädechens beim Besuch in Norwegen (im Hintergrund das dt. Uboot U36)

Gädechens: Norwegen hat sich für Deutschland als strategischer Partner im U-Boot-Bereich entschieden!

Norwegen wird seine neuen U-Boote gemeinsam mit Deutschland bauen. Damit entschied sich die Regierung in Oslo gegen eine Kooperation mit Frankreich. Der Obmann der CDU/CSU-Bundestagsfraktion im Verteidigungsausschuss und Marineberichterstatter seiner Fraktion Ingo Gädechens hatte im Vorfeld gemeinsam mit seinem Kieler Kollegen Thomas Stritzl intensiv für eine Kooperation mit Norwegen geworben. Zur aktuellen Entscheidung erklärt er: […]

Continue Reading 0
Flugzeugträger

Die neue GERALD R. FORD Flugzeugträger Klasse

Die Revolution on Military Affairs und die Zukunft der Träger Seit etwa zwei Jahren läuft in den USA und speziell der US-Navy die vierte(!) Grundsatzdiskussion über den Bedarf und Einsatz von Flugzeugträgern insbesondere zur Machtprojektion. Kurz vor der bereits verzögerten Indienststellung des ersten Trägers der neuen Klasse kommt einem Schreiben des hauptverantwortlichen Waffeneinkäufers des Pentagon, […]

Continue Reading 0
f-125

DEUTSCHE MARINE

Wie in den Verteidigungspolitischen Richtlinien beschrieben, bestimmen die aus heutiger Sicht wahrscheinlicheren Aufgaben der internationalen Konfl iktverhütung und Krisenbewältigung die Grundzüge der neuen Struktur der Bundeswehr und damit auch der Marine. Damit bietet sie der Politik ein breites Spektrum an maritimen, einsatzrelevanten Fähigkeiten und Einsatzoptionen…. (Quelle: Marinekommando – Jahresbericht 2016 – “Fakten und Zahlen zur […]

Continue Reading 0
stockfisch

Sensoren und Waffen der Zukunft

Maritime Unbemannte Systeme im Vormarsch Unbemannte Systeme (Drohnen) sind heute schon bei fast allen Marinen im Einsatz. Ihre Weiterentwicklung/Leistungssteigerung zu autonom operierenden Systemen schreitet zügig voran. Überwasserdrohnen (USV/Unmanned Surface Vehicle), Unterwasser-Drohnen (UUV/Unmanned Underwater Vehicle) und fliegende Drohnen (UAV/ Unmanned Aerial Vehicle) befähigen Schiffe, Flugzeuge und Hubschrauber, sich außerhalb von Bedrohungsspektren zu halten und ihre Sensor- […]

Continue Reading 0