Die neue GERALD R. FORD Flugzeugträger Klasse

flugzeugtraeger

Die Revolution on Military Affairs und die Zukunft der Träger

Seit etwa zwei Jahren läuft in den USA und speziell der US-Navy die vierte(!) Grundsatzdiskussion über den Bedarf und Einsatz von Flugzeugträgern insbesondere zur Machtprojektion. Kurz vor der bereits verzögerten Indienststellung des ersten Trägers der neuen Klasse kommt einem Schreiben des hauptverantwortlichen Waffeneinkäufers des Pentagon, Frank Kendall, an Marineminister Mabus vom 23. August 2016 eine besondere Bedeutung zu. Kendall kündigt darin eine unabhängige Analyse und Bewertung des künftigen Trägers der GERALD FORD-Klasse in den folgenden 60 Tagen an, um eine Aussage zum Fortgang oder erforderlicher Anpassung der weiteren Beschaffung von Trägern dieser Klasse machen zu können. Diese Untersuchung umfasst Antrieb und elektrische Systemkomponenten, das elektromagnetische Startsystem für Flugzeuge (EMALS), die Weiterentwicklung der Fanganlage, das Dual Band Radar sowie eine Weiterentwicklung des Waffenaufzugs…

(Quelle MF 12/2016)

Download (PDF, 356KB)

Bisher keine Kommentare.

Schreibe einen Kommentar