Die Geopolitik der Rohstoffe

von Ludolf Baron von Löwenstern

Deutschland war jahrzehntelang Exportweltmeister und ist seit 2009 Vize-Exportweltmeister. Was bei dieser Aussage meist unter den Tisch fällt, ist die Abhängigkeit
Deutschlands von einem gesicherten Import der meisten Rohstoffe und Primärenergien. Denn nur, wenn sie vorhanden sind, kann hierzulande etwas produziert oder veredelt und dann wieder exportiert werden.Über 65 Prozent des Warenverkehrs werden über den Seeweg abgewickelt. Tendenz steigend.

Download (PDF, 420KB)

Bisher keine Kommentare.

Schreibe einen Kommentar