RSS Feed für diesen Bereich

stockfisch

Sensoren und Waffen der Zukunft

Maritime Unbemannte Systeme im Vormarsch Unbemannte Systeme (Drohnen) sind heute schon bei fast allen Marinen im Einsatz. Ihre Weiterentwicklung/Leistungssteigerung zu autonom operierenden Systemen schreitet zügig voran. Überwasserdrohnen (USV/Unmanned Surface Vehicle), Unterwasser-Drohnen (UUV/Unmanned Underwater Vehicle) und fliegende Drohnen (UAV/ Unmanned Aerial Vehicle) befähigen Schiffe, Flugzeuge und Hubschrauber, sich außerhalb von Bedrohungsspektren zu halten und ihre Sensor- […]

Continue Reading 0
Neues Bild

Joint Support Ship

Joint Support Ship Ein Schiffstyp für streitkräftegemeinsame (Joint) Operationen Dieter Stockfisch Ein Joint Support Ship (JSS) ist ein vielseitig einsetzbarer Schiffstyp für Joint-Operationen, der sich bereits in vielen Marinen in unterschiedlichen Varianten durchgesetzt hat. Russland hat beispielsweise zwei JSS der MISTRAL-Klasse in Frankreich bestellt. Ein JSS dient u.a. der gesicherten militärischen Seeverlegefähigkeit ……..  

Continue Reading 0

Zweites Los der U-Boote Klasse 212A – Verbesserungen und Weiterentwicklungen .

Im November 2011 wurde U 35, das erste U-Boot aus dem zweiten Los der Klasse 212A, getauft. Kapitän zur See a.D. Dieter Stockfisch geht in der Ausgabe Februar 2012 von ,,Europäische Sicherheit & Technik” der Frage nach, durch welche Verbesserungen/Anpassungen und Weiterentwicklungen sich das zweite Los vom ersten unterscheidet.  

Continue Reading 0
EVG_Berlin_RAS_03_PIZ_M_Doerendahl

Die zukünftige Flotte – Weltweit einsetzbar und durchhaltefähig

Die im Rahmen der Neuausrichtung der Bundeswehr verkleinerte Deutsche Marine muss auch künftig in der Lage sein, eine durchhaltefähige Beteiligung an lang andauernden weltweiten Einsätzen zur Konflikt- und Krisenbewältigung sicherzustellen. Kapitän zur See a.D. Dieter Stockfisch stellt in der Ausgabe Januar 2012 von ,,Europäische Sicherheit & Technik” vor, welche Flotte ihr dazu zur Verfügung stehen […]

Continue Reading 0

Bedrohte Meerenge – Die Straße von Hormus und die Iran-Krise.

Die Straße von Hormus ist ein strategisch bedeutendes Nadelöhr für die weltweite Ölversorgung aus dem Persischen Golf. Mit den wiederholten Drohungen des Iran, sie im Falle einer Zuspitzung der Auseinandersetzung um das Atom-Programm Teherans zu blockieren, und den sicherheitspolitischen Konsequenzen befasst sich in der Ausgabe April 2012 von “Europäische Sicherheit & Technik” Kapitän zur See […]

Continue Reading 0